Confiserie Bachmann kommt an die Bahnhofstrasse

Die Luzerner Confiserie Bachmann will an der Bahnhofstrasse 89 in Zürich eine Filiale eröffnen. Das Ladengeschäft wird sich über drei Etagen erstrecken.

Die Eröffnung ist im April oder Mai 2018 geplant, wie die Luzerner Zeitung schreibt. Aktuell ist in der Liegenschaft an Zürcher Bestlage der kürzlich eröffnete Pop-up-Store vom schwedischen Möbelkaufhaus Ikea zu finden.In Zürich ist die Luzerner Confisierie Bachmann bereits mit Geschäften in den Einkaufszentren Sihlcity sowie Shoppi Tivoli in Spreitenbach vertreten. Gesamthaft verfügt das Unternehmen aktuell über 18 Filialen, davon allein zehn in Luzern und weitere in Stans, Kriens, Emmenbrücke, Zug und Steinhausen.Eigentümer der Jugendstil-Liegenschaft an der Zürcher Bahnhofstrasse ist nach Angaben der Luzerner Zeitung die Tanova AG. Über den Mietzins an der begehrten Lage wurde gemäss Confiserie-Miteigentümer Raphael Bachmann Stillschweigen vereinbart. Die Filiale soll dem Geschäft am Schwanenplatz in Luzern nachempfunden werden.